Die Vorteile von Styropor-Fisch-Kasten

Styropor (EPS) ist während der Herstellung bei der Verwendung nicht gesundheitsschädlich. Die Verwendung von EPS-Verpackungsprodukten in der Lebensmittelindustrie wurde mit dem Bulletin des deutschen Gesundheitsministeriums vom 01.02.1978 geregelt.

Produkte aus Styropor (EPS) sind wasserdicht, da ihre Wände geschlossene Poren und eine wasserdichte Struktur haben. Die Fisch-Kasten werden mit einer Dichte von 20 bis 25 kg/m3 hergestellt. Aufgrund der Wasserundurchlässigkeit entscheiden sich die Fluggesellschaften den Transport von Fisch für die Styropor(EPS)-Kasten.

Aufgrund seiner sauberen, gesunden und mikroorganismenfreien Struktur, die beim Kontakt mit Lebensmitteln eine Sicherheit darstellt, ist die Verwendung von Fisch-Kasten und Boxen aus Styropor (EPS) in unserem Land seit dem Jahr 2007 obligatorisch.

Menü