Vorteile einer Fußbodenheizung

In einem Bereich mit Fußbodenheizung besteht ein angenehmes Klima, da eine gleichmäßige Wärmeleitung sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Richtung erfolgt. Alle Flächen werden gleichmäßig erwärmt. Bei Heizkörpersystemen besteht das Problem, dass die Stellen, die von den Heizkörpern entfernt sind, ein Unterschied aufweisen und kühl sind.

Wobei die Kesselwassertemperatur bei Heizkörpersystemen zwischen siebzig bis neunzig Grad ankommen muss, beträgt sie bei Fußbodenheizungen max. fünfzig Grad bei Fußbodenheizungen. Dieser Temperaturunterschied spart Energie.

Da die Fußbodenheizungen unter dem Fußboden verlegt werden, können die Räume nach Ihren Wünschen dekoriert werden. Es wird nicht nur Flächen- oder Volumenverlust vermieden, sondern auch Zeit und Geld gespart, die für das Verbergen der unerwünschten Heizkörper verwendet werden müssen. Da die Heizkörper Unfälle und Verletzungen verursachen können, ist es vor allem für Kinder ein wichtiger Vorteil.

Menü