Was ist EPS?

EPS-Polystyrolschaum ist ein thermoplastischer, geschlossenporiger Wärmedämmstoff in Schaumform mit homogener Zellstruktur.
Der Ersatz von Pentangas durch Luft stellt sicher, dass die Leistung des Produkts stabilisiert wird. Somit ändern sich Grundwerte wie Dicke und Leitfähigkeit nie.
Es kann in unterschiedlichen Dichten hergestellt werden. Aus diesem Grund ist es ein universelles Produkt, das die Anforderungen in vielen Bereichen erfüllen kann. Stehende Luft ist bekanntlich; Es ist das wirtschaftlichste, umweltfreundlichste und beste Wärmedämmmaterial, das bekannt ist.

Allgemeine Anwendungsgebiete von EPS:
• Wärmedämmung,
• Transport von weißer Ware,
• Lebensmittelverpackung und -transport,
• Schalung und Füllung in der Bauindustrie,
• Fußbodenheizungen,
• Als leichtes Füllmaterial und als Hohlblock in Böden,
• Herstellung von Modellen, Ständen und Bühnendekorationen.

Vorteile von EPS
EPS ist umweltfreundlicher als viele andere Wärmedämmstoffe, sowohl in der Produktionsphase als auch im späteren Prozess. (es enthält bei seiner Herstellung keine ozonabbauenden FCKW etc. und verursacht keine globale Erwärmung)
• Da es aus EPS-Rohstoff vom Typ E hergestellt wird, hat es eine flammhemmende Eigenschaft.
• EPS ist ein unbegrenzt haltbares Material, wenn es in der richtigen Dichte gemäß Bauphysik und Bauordnung aufgetragen wird.
• EPS ist ein hygienisches und gesundes Material.
• Wenn EPS im Hinblick auf den Wärmebeständigkeitswert untersucht wird, ist es das am besten geeignete und wirtschaftlichste Material.
• Dichte und Größe sind in einem weiten Bereich variierbar, sodass alle Eigenschaften in einem weiten Bereich frei steuerbar sind.
• Der Wasseraufnahmewert ist sehr gering. Auch bei direktem Kontakt mit Wasser ändern sich seine Eigenschaften nicht.
• Obwohl EPS relativ leicht ist, ist es ziemlich haltbar.
• Es ist ein ideales Material, das gegen saisonale Veränderungen beständig ist, seine Dimensionseigenschaften ändern sich nicht.
• Es ist resistent gegen Bakterienwachstum.
• Es reduziert den Verschleiß der Gebäude durch Hitze und Kälte, verhindert Eisenkorrosion und macht die Gebäude zu einem zuverlässigeren Wohnraum.
• EPS bietet ein sehr vorteilhaftes Gewicht/Volumen-Verhältnis in der Bauindustrie.

Menü